Geschichte

Miteinander wird groß geschrieben
SV Rot-Weiß Wohldenberg feiert 2016 den 90. Geburtstag


1926 gründeten einige Sportkameraden aus Sillium und Sottrum zunächst den VFL Wohldenberg als reinen Fußballverein. Nach Beendigung des Krieges und des zwischenzeitlichen Ruhens des sportlichen Lebens kam es am 07.Oktober 1945 zur Neuaktivierung des Vereins unter dem Namen SV Rot-Weiß Wohldenberg.

Bis 1972 regierte bei uns nur der Fußball. Als 2. Sparte kam mit der Damengymnastik zur damaligen Zeit etwas Exotisches in die Reihen der Rot-Weißen. Zehn Jahre später kam mit dem Handballsport eine dritte angebotene Sportart in den Verein und spätestens da war die Entwicklung zum Mehrspartenverein nicht mehr aufzuhalten.
Ab 1990 nahm die weitere Entwicklung unseres Vereins einen schnellen und kontinuierlichen Aufschwung. Zunächst kam Jazz-Dance mit in das sportliche Angebot. Nach und nach folgten Kinderturnen, Wandern, Mutter- und Kindturngruppe, Stepp-Aerobic, Badminton, Damen- und Herren Laufgruppe, Sportabzeichenstützpunkt sowie die „Wasserratten“. Ebenso bieten wir mittlerweile Leichtathlethik an.

Die Rot-Weißen sind eine sportliche Großfamilie mit über 700 Mitgliedern. Hier bei uns wird das Miteinander besonders groß geschrieben und ein Augenmerk auf die Kinder- und Jugendarbeit gelegt – immer getreu dem Motto „Spaß am Sport“.

Interessierte Sportlerinnen und Sportler jeder Altersgruppe sind bei uns, im Rot-Weiß Wohldenberg, jederzeit herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Euch.