Aktuelles vom Wandern

Der Wanderplan für das Jahr 2018

Treffpunkt: Clubhaus
11. Februar, 9:00 Uhr, Leitung: Gabi und Peter G.
18. März, 9:00 Uhr, Leitung: Dirk G.
15. April, 8:00 Uhr, Leitung: Dirk R.
06. Mai, 8:00 Uhr, Leitung: Günther B.
03. Juni, 8:00 Uhr evtl. Fischessen, Leitung: Manuela und Michael E.
07. Juli, 13:00 Uhr Grillen bei Gaby und Dirk R., Leitung: Friedrich L.
19. August, 8:00 Uhr, Leitung: Wolfgang B.
16. September, 8:00 Uhr, Leitung: Harald M.
21. Oktober, 8:00 Uhr, Leitung: Heiner St.
11. November, 9:00 Uhr Grünkohlessen, Leitung: Günther B.
02. Dezember, 9:00 Uhr, Leitung: Friedrich, Günther, Heiner, Wolfgang
20. Januar 2019, 9:00 Uhr Abwandern mit anschl. Vesper, Leitung: Dirk G.
Anmeldung bei Günther Brunke, Telefonnummer: 05062/366

15.12.2013 Rot-Weiß Wohldenberg wandert in Holle zum Jahresabschluss

Unter diesem Motto fand die letzte Wanderung 2013 der Wandergruppe vom Rot-Weiß Wohldenberg mit anschließendem Braunkohlessen statt.
Gestartet wurde an der Innerste in Grasdorf. Über das ehemalige Gleisbett der Bahn ging es vorbei am Schützenhaus und dem Gewerbegebiet auf die Hügel oberhalb vom Luttrumer Moor. Die Fernsicht und die anderen Blickwinkel sind immer wieder überraschend und auch im Dezember bietet sich ein herrlicher Ausblick über das Tal bis hin nach Salzgitter.
Durch das Moor und durch Luttrum ging es dann in den oberhalb gelegenen Wald. Dass auch ein blätterloser Wald durchaus ein schönes Erlebnis sein kann wurde hier bewiesen. Nach einer kurzen Rast führte uns der gut befestigte Weg wieder Richtung Grasdorf.
Am Ende dieser 11km langen Wanderung trafen sich alle Teilnehmer zu einem Braunkohlessen in der Gaststätte Krumfuß in Sottrum. Nach dem hervorragenden Essen wurden noch die Wandertermine für das Jahr 2014 besprochen die dann in Kürze auch im Internet zu finden sind.
Die nächste Wanderung findet am 12.Jan. 2014 statt.
Treffpunkt ist um 900 Uhr am Vereinsheim am Sportplatz von Rot-Weiß-Wohldenberg.
Hesta

Wanderehrung

Wie im Jahr 2011 sind Wolfgang und Herta Beckold auch 2012 Wanderer des Jahres geworden. Bei 12 Wanderungen wurden 153 Kilometer erwandert.

Wandergruppe vom Rot-Weiß-Wohldenberg in Blankenburg

Am 12. September traf sich die Wandergruppe mit 9 Personen und 2 Hunden zur Septemberwanderung bei schönem Wetter. Mit 3 Autos ging es zu einem Parkplatz in Blankenburg/Ostharz. Bei guter Stimmung wanderten wir dann zur Burg und Festung Regenstein. Nach der Besichtigung der Burganlage und einer kleinen Rast ging es weiter auf dem romantischen Mühlenweg bis zur Regensteinmühle. Diese Mühle gehörte zur Burg, liegt am Fuße eines markanten Felsmassivs, und ist mit seinen 2 großen Mühlenrädern sehenswert.
Weiter ging es leicht abwärts und dann über eine Wiese wieder leicht bergauf zur Mönchemühle. Nach einer weiteren kurzen Rast an dem dazugehörigen Teich führte der Weg zum Kloster Michaelstein aus dem 12 Jahrhundert, heute ein beliebtes Ausflugsziel. Vom Kloster aus startete die letzte Etappe oberhalb von Blankenburg zurück zum Parkplatz. Nach 14 km Wanderwegen ging es dann im Auto zurück nach Hause.
Die nächste Wanderung findet am 17.Okt.2010 statt, wo der TUS Hoheneggelsen zum Volkswandertag einlädt. Zur Abfahrt nach Hoheneggelsen treffen wir uns am 17.Okt.2010 um 800 Uhr an dem Clubhaus vom Rot-Weiß-Wohldenberg.
Wer gerne einmal mit wandern möchte ist herzlich eingeladen.

Hesta


Wandertag

Am 17. Oktober nahm die Wandergruppe am Volkswandertag in Hoheneggelsen teil. Der Startpunkt war an der Bördehalle.
Nach einer kurzen Andacht und der obligatorischen offiziellen Begrüßung gab der Schirmherr, Bürgermeister Reiner Bender, den Startschuss.
Bei trockenem aber kühlem Wetter ging die Wanderroute Richtung Bettrum, zweigte dann ab und führte entlang eines idyllischen Bachlaufes an Forellenteichen vorbei bis an den ersten Verpflegungspunkt im Feuerwehrgerätehaus von Klein-Himstedt. Weiter ging es über Feldwege an Groß-Himstedt vorbei wieder Richtung Hoheneggelsen.
Nach 12 Km war das Ziel, die Bördehalle, erreicht und jeder Wanderer erhielt einen Wandertaler.
In der Bördehalle gab es zur Blasmusik sehr leckeren Kuchen, Grillspezialitäten sowie warme und kalte Getränke.
Auch die Oktobersonne zeigte sich jetzt endlich.

Vielen Dank an den TUS Hoheneggelsen für hervorragende Organisation der Veranstaltung.


Die Leiter des Kurses

Leiter

Wanderwart: Günther Brunke
Telefonnummer: 05062-366